Ganztag

Ganztagsprogramm

Seit 2006 ist die Ludwig-Windthorst-Schule offene Ganztagsschule. Beginnend mit dem Jahrgang 2012 sind wir nun teilgebundene Ganztagsschule an den Dienstagen und Donnerstagen. Mittwochs und teilweise montags finden offene Angebote statt.

Unser jeweils aktuelles Ganztagsprogramm mit den Angeboten für die Mittags-, sowie offene AG-Zeit findet man unter diesem Link: Nachmittagsangebote I. 17-18

Der Schulalltag ändert sich durch die Einführung des Nachmittagsunterrichts enorm. Durch das vorwiegende Unterrichten in Doppelstunden bleibt mehr Zeit für die einzelnen Fächer. Offene Lernformen, Versuche und Projekte finden mehr Raum und es werden weniger Fächer an einem Tag unterrichtet. Auch werden außerschulische Angebote zu vielfältigen Themen und für alle Altersstufen angeboten.

Projekttage6 2014 Projekttage10 2014

Projekttage 13-k (24) k-Juniorcoach 3

k-Flöte vor LuWi Da gibt es Musik-, Sport-, Bastel-, Koch- oder Kunstangebote, Metall- oder Holzbearbeitung, die Schülerfirmen Panini und Garten Crew, Arbeit im Schulgarten oder mit einem Imker, Angeln, Konfliktlotsen, Schulsanitäter und vieles mehr!

Digitale Mittagessenbestellung

Seit dem Schuljahr 2012/13 ist die Essensauswahl und -bestellung online möglich.

Eine erste Anmeldung kann unter diesem Link vorgenommen werden. mittagessensbestellung

Onlinebestellungen nach erfolgter Anmeldung sind hier möglich!

Bei Fragen zur Onlinebestellung wenden Sie sich bitte an unsere Ganztagskoordinatorin Frau Simeit

Mittagessen

Das Essen der Ganztagschule wird im Seniorenheim in Remsede gekocht und von dort an unsere Schule geliefert. Bei der Anlieferung müssen warme Speisen über 70°C, Desserts unter 10°C und z.B. Eis bei -10°C geliefert werden. So ist eine gleichbleibende Qualität gesichert.

Unsere Schülerfirma Panini, die am Morgen in der gleichen Küche arbeitet, wurde nun schon zum zweiten Mal mit dem Smiley für Lebensmittelbetriebe ausgezeichnet. Smiley bedeutet: „Hier ist ein guter Betrieb, der mit Lebensmitteln einwandfrei und zuverlässig arbeitet und verbraucherschutzrechtliche Vorgaben beachtet.“

lebensmittelsmiley smileyEs gibt einen wöchentlich wechselnden Essensplan, der den Schülerinnen und Schülern eine reichhaltige Auswahl bietet. Ausreichend Mineralwasser wird von      der Schule zu jedem Essen gestellt.

 Seit dem Schuljahr 2013/14 wird zusätzlich ein reichhaltiges Salatbuffet zu jeder Mahlzeit angeboten. Jeden Tag werden die frischen Salate mit verschiedenen Dressings gerne als Ergänzung zum Essen genommen.

Zurzeit nehmen etwa 70 Personen (Kinder und Lehrer) pro Tag am Essen in unserer eigens dafür gestalteten Mensa teil. Das Essen kostet pro Kind 3,00 € und die Familien, die einen Familienpass haben, müssen nur 1,50 € zahlen.

Wünsche und Anregungen zum Essen oder aber notwendige Besonderheiten (z.B. Intoleranzen) können uns gerne über die Mailadresse der Schule mitgeteilt werden. Unsere Ganztagskoordinatorin Frau Simeit und unsere Hauswirtschaftskraft Frau Ostlinning werden gemeinsam an der Optimierung des Mittagsangebot für Ihre Tochter oder Ihren Sohn arbeiten.

Spieleraum

Der Spieleraum hat sich zu einer festen Anlaufstelle der Schule entwickelt! Egal ob in der Mittagspause an den Ganztagen oder beim Warten auf den Bus oder in einer der (seltenen) Freistunden, die Zeit verfliegt dort wie im Flug!

Jpeg

Es gibt gemütliche Sitz- und Schmökerecken, einen kleinen PC-Bereich, Kicker, Billard, viele, viele Spiele zum Ausleihen für drinnen und draußen, Stelzen, Tischtennisschläger, Einräder und vieles mehr. Oft veranstaltet Frau Fritze, die feste Ansprechpartnerin für diesen Bereich, auch besondere Events für die Pausen, wie z.B. Kicker- oder Billardturniere.

Schaut‘ doch einfach mal ‚rein!